Unterrichtsinhalte


Unterrichtsinhalte Gitarre | E-Bass | Kontrabass

Gitarrenunterricht (Akustik- und E-Gitarre)

Kinder (ab 6 Jahre), Jugendliche, Erwachsene 
Anfänger, Fortgeschrittene und Wiedereinsteiger


Sie wollen Ihren Lieblingssong auf der Gitarre spielen lernen wie man ein Lied begleitet oder grundsätzlich lernen die Gitarre zu spielen? Oder vielleicht ein Solo spielen und improvisieren? Es ist eine bekannte Tatsache, daß es nie zu spät ist, ein Instrument zu erlernen, oder die eigenen Fähigkeiten auf seinem Instrument zu erweitern. Alles was zählt ist der Wille und der Spaß daran.
Genau hier setzt unser Unterrichtskonzept an. Wir definieren gemeinsam was der Inhalt des Unterrichts sein soll, setzen zusammen die Ziele, erstellen mit Ihnen ein individuelles Übungskonzept und holen Sie vor allem bei der Musik ab, die Sie gerne erlernen möchten.
Dabei ist es egal, um welche Art von Musik es sich handelt: Ob z.B. Klassische Musik, Musik aus den Charts, Singer- Songwriter, Folk, Country, Rock/ Pop, Blues oder Jazz. Was auch immer.
Rufen Sie einfach und vereinbaren eine Probestunde. Wir klären innerhalb der Stunde alle Ihre Fragen und Bedürfnisse bezüglich des Unterrichts. 
Falls gewünscht, beraten wir Sie beim Kauf eines Neu- oder Gebrauchtinstruments, oder geben Ihnen wertvolle Tipps bzgl. Musikzubehör (z.B. Verstärker, Apps für Smartphone und Computer, Kabel, etc.).

Mögliche Unterrichtsinhalte Klassische Gitarre:

  • Sämtliche Stile wie Rock, Pop, Jazz, Reggae, Funk, World-Music etc.
  • Grundhaltung der klassischen Gitarre
  • diverse Zupf- und Anschlagstechniken der rechten Hand
  • linke Hand Technik
  • Gitarrenrhythmik
  • Melodiespiel
  • Akkordspiel
  • einfache Liedbegleitung
  • mehrstimmige klassische Stücke, moderne Stücke in klassischer Bearbeitung
  • Stücke und Arrangements lernen
  • Spielen nach Noten und Tabs
  • Improvisation und Solospiel
  • Spielen nach Gehör
  • Harmonielehre
  • Guitar Pro und diverse Apps/ Computerprogramme
  • Tipps für die Anschaffung eines Neu- oder Gebrauchtinstruments

Mögliche Unterrichtsinhalte Westerngitarre / Dreadnought / akustische Gitarre mit Stahlseiten:

  • Grundlegende Haltung der Westerngitarre
  • diverse Zupf- und Anschlagstechniken
  • Fingerpicking
  • Akkordspiel
  • Melodiespiel
  • Gitarrenrhythmik
  • Plektrumtechnik
  • Mehrstimmige Stücke
  • verschiedene Stilistken (z.B. Folk, Pop, Singer/Songwriter, Country etc.)
  • Stücke lernen, Arrangements lernen
  • Strummpattern
  • Stimmungen (Open Tunings, Drop D, C, etc.)
  • Spielen nach Noten und Tabs
  • Spielen nach Gehör und Improvisation
  • Solo spielen
  • Harmonielehre
  • Guitar Pro und diverse Apps für Smartphone und Computer
  • Tipps für die Anschaffung von Neu- oder Gebrauchtinstrumenten, Verstärker, Effekte und weiteres Zubehör

Mögliche Unterrichtsinhalte E-Gitarre: 

  • Haltung des Instruments
  • Anschlagstechniken der rechten Hand
  • linke Hand Technik
  • Plektrumtechnik, Palm Mute
  • Akkordbegleitung, Powerchords und Riffs
  • mehrstimmige Stücke
  • Gitarrenrhythmik
  • Tapping, Sweeping
  • verschiedene Stimmungen (Open Tunings, Drop D, C, etc.)
  • verschiedenste Stilistiken (z.B. Rock, Metal, Pop, Blues, Funk, Jazz, Singer/Songwriter, Indie, etc.)
  • Stücke und Arrangements lernen
  • Spielen nach Noten und Tabs
  • Solospiel, Solos
  • Improvisation und Harmonielehre
  • Spielen nach Gehör und Improvisation
  • Playalongs
  • Guitar Pro, diverse Apps für Smartphone und Computer
  • Tipps für die Anschaffung von Neu- oder Gebrauchtinstrumenten, Verstärker, Effekte und weiteres Zubehör

Dauer des Unterrichts: 30 Minuten oder 45 Minuten*.

E-Bass-Unterricht

Kinder (ab 6 Jahre), Jugendliche, Erwachsene 
Anfänger, Fortgeschrittene und Wiedereinsteiger 


Kaum ein Instrument ist in der aktuellen Musik so vielseitig einsetzbar wie der E-Bass.
Es gibt kaum eine Stilistik oder ein Genre in der der E-Bass keine Verwendung findet. Sämtliche Arten von Pop und Rockmusik, Soul, Reggae, Blues, R’n’B, Funk, Latin, Chartmusik bis hin zu Elektronischer Musik.
Sogar zeitgenössische, eher der Klassik und Neuen Musik zugeordnete Komponisten wie Steve Reich, Riuyichi Sakamoto oder gar Karl Heinz Stockhausen verwenden den E-Bass als Fundament ihrer Musik. Fundament ist sicherlich beim Bass die wichtigste Eigenschaft. Jeder Ton ist wichtig und gibt der Band, dem Ensemble oder der Big Band den nötigen Halt, Puls, „Drive“ oder „Groove“. Dabei kann man schon mit technisch einfachen Mitteln diese Funktion sehr gut ausüben.
Wir definieren gemeinsam mit Ihnen die Unterrichtsinhalte, die da sein können: technische Grundlagen, die Musik Ihrer Wahl, diverse Musikstile, Grooves, Rhythmus, diverse Techniken der rechten und linken Hand, Slapping, Tapping, muted Playing, Plektrum etc. 
Wir erstellen mit Ihnen einen individuellen Übungsplan und führen Sie mit Spass, einem schlüssigen Konzept und viel Freude in die Welt des E-Bass spielens.

Mögliche Unterrichtsinhalte E-Bass:

  • Sämtliche Stile wie Rock, Pop, Jazz, Reggae, Funk, World-Music etc.
  • Haltung des Instruments
  • Fingersatz rechte und linke Hand
  • linke Hand Technik
  • Fingeranschlag rechte Hand mit Daumen, Zeige-, Mittel- und Ringfinger
  • Plektrumtechnik, Palm Mute, Deadnotes
  • Slap- und Tapping Stile
  • Rhythmik, Timing, Mikrotime
  • Griffbretterschliessung
  • verschiedene Stimmungen
  • Bass Begleitung/ Grooves verschiedenster Musikstile (Rock, Pop, Funk, Jazz, Latin, Afro, Blues, Singer/Songwriter, Indie, EDM, etc.)
  • Stücke und Arrangements lernen
  • Groove Improvisation
  • Solos
  • Spielen nach Noten und Tabs
  • Spielen und Improvisieren nach Gehör
  • Harmonielehre
  • Playalongs
  • Guitar Pro, Apps für Smartphone und Computer, Effekte und Zubehör
  • Tipps für die Anschaffung eines Neu- oder Gebrauchtinstruments

Dauer des Unterrichts: 30 Minuten oder 45 Minuten*.

Kontrabass-Unterricht

Kinder (ab 6 Jahre), Jugendliche, Erwachsene 
Anfänger, Fortgeschrittene und Wiedereinsteiger 


Der Kontrabass ist das Fundament des klassischen Orchesters und Ensembles, der Jazz-, Big- oder Lateinamerikanischen Band (Salsa, Samba, Bossa Nova)
Ausserdem findet der Kontrabass in der modernen Folk-, Blues-, Rockabilly-, Country- oder Popmusik häufig Verwendung. Grenzen gibt es kaum welche. Viele Bands, die akustisch, „unplugged" spielen, haben eine Kontrabassistin oder einen Kontrabassisten.
Und auch für den Kontrabass gilt: weniger ist mehr, jeder Ton ist wichtig, egal ob gestrichen oder gezupft.
Fundament ist die Rolle des Kontrabasses. Sie werden feststellen: man kann mit technisch einfachen Mitteln schnell zu tollen musikalischen Ergebnissen kommen, vorausgesetzt der Unterricht vermittelt entsprechend.
Wir definieren gemeinsam Unterrichtsinhalte und Ziele, vor allem aber auch die Musik die Sie gerne erlernen möchten. Zu den Unterrichtsinhalten können zählen: Grundhaltung des Instruments, Zupftechnik der rechten Hand, linke Hand, klassische Bogentechnik, Rhythmik, klassische Etüden, verschiedenste Stilistiken und Grooves. Wir erstellen mit Ihnen gemeinsam die Unterrichtsinhalte, einen individuellen Übungsplan und führen Sie mit Spass und Freude in die Welt des Kontrabasspiels.
Falls erwünscht, geben wir Ihnen Hilfestellung beim Erwerb eines Neu-, Gebraucht- oder Mietinstuments. Der Unterricht oder die Probestunde kann der Einfachheit halber auf unseren Instrumenten stattfinden.

Mögliche Unterrichtsinhalte Kontrabass:

  • Sämtliche Stile wie Klassik, Jazz, Blues, Rock, Pop, Funk, World-Music etc.
  • Grundlegende Haltung am Instrument
  • Fingersatz rechte und linke Hand
  • Fingeranschlag mit Zeige-, Mittel- und Ringfinger
  • klassische Bogentechnik, klassisches Pizzicato
  • linke Hand Technik
  • Intonation
  • Rhythmik, Timing, Mikrotime
  • Griffbretterschliessung
  • Walking Bass, Grooves diverser Musikstile (Jazz, Latin, Funk, R’nB, Pop etc.)
  • Stücke und Arrangements lernen
  • klassische Etüden, Orchesterpartituren
  • Solo und Improvisation
  • Spielen nach Noten und Tabs 
  • Spielen und Improvisieren nach Gehör
  • Harmonielehre
  • Playalongs
  • Kontrabass mieten (erhalten Sie wertvolle Tipps)
  • Guitar Pro, Apps für Smartphone und Computer

Dauer des Unterrichts: 30 Minuten oder 45 Minuten*.

Musik mit dem Computer 

Wie programmiere ich einen Beat, eine Drummachine, ein Schlagzeug, einen Synthesizer-Sound? Wie nimmt man Gesang, Gitarre, Schlagzeug oder Keyboards auf?
Wie nimmt man ein akustisches Instrument auf und vor allem: 
Welche Programme sind geeignet?
All dies sind Fragen die uns ständig gestellt werden und wir haben die Antworten darauf.
Wir arbeiten mit aktuellster Musiksoftware und können Ihnen bei der Erstellung eigener Aufnahmen, Stücke, Beats oder ganzen Tracks helfen.

Looper

Der Looper bietet die Möglichkeit sich ganz schnell und einfach aufzunehmen, egal ob mit der Stimme oder mit einem Instrument. Das was man aufnimmt wird unmittelbar in Schleife (im „Loop“) wiedergegeben. Dem erstellten Loop kann man dann während der Wiedergabe einen weiteren oder mehrere hinzufügen. Dieses Spiel („Looping") kann man - je nach Gerät - unendlich weiterführen. Man kann also alleine wie eine ganze Band, Bigband oder Orchester klingen.
Looper geben auf das was man spielt unmittelbares Feedback und darin liegt auch die Schwierigkeit dieser Geräte: nämlich das exakte Spielen und gleichzeitige Bedienen selbiger.
Wir zeigen Ihnen den korrekten Umgang und wie man mit sehr viel Spass diese nützlichen Geräte einsetzt:
Mit dem Looper kreativ spielen, ihn zum Üben oder als Übungshilfe einsetzen, selber neue Ideen oder Techniken entwickeln, was auch immer.

 

*Dauer des Unterrichts: 30 Minuten Unterricht wird nur bei Abschluß eines Vertrags angeboten. 45 Minuten Unterricht wird wahlweise mit Vertrag oder 8er Ticket erteilt.

© 2019 Gregor Kerkmann. Erstellt durch www.seiten-betreiber.de